Steg Langrüti - Eine Idee

Im Bereich der Egger Badi verläuft der geplante Sihlsee-Rundweg auf der Strasse. Ein Verbreitern der Strasse ist wegen des angrenzenden Naturschutzgebietes nicht möglich.

Mit einem Steg, knapp über dem Hochwasserstand des Sihlsees, liesse sich dieser Bereich elegant umgehen.

Ergänzt wird der Steg um zwei zusätzliche "Inseln":
Eine Klangkapelle - umsäumt von wilden Eichenstämmen und nach oben offen - bietet einen Raum der Besinnung und der Ruhe.
Auf einer Badeinsel sind verschiedene Veranstaltungen möglich. Auch eine Anlegestelle für die Angelika ist denkbar. Spaziergänger können so mit einer Schiff-Fahrt die 10 km lange Strecke um das nördliche Seebecken abkürzen.

Zusammen mit dem Holzsteg hätte der Sihlsee so das Potential, Besucher aus der ganzen Schweiz anzuziehen.

Gestaltung: Daniel Beer, www.beerdesign.ch
Statik: Ingenieurbüro Edgar Kälin AG

Ingenieurbüro Edgar Kälin AG - Werner-Kälin-Strasse 7 - Postfach 237 - 8840 Einsiedeln - Tel. 055 418 80 70 - E-Mail